Anderswelt Steinköpfe, Sandstein

Kollektion: Anderswelt Gesichter aus Pfälzer Sandstein


Für unsere Anderswelt-Gesichter verwenden wir gelebte Sandsteine, die den Atem des Pfälzerwaldes, die Sonne, den ersten Frühjahrsregen, umherstreifende Wildschwiene und Winterreif erlebt haben. Jeder dieser Skulptur-Steine war der Witterung direkt ausgesetzt.
 

Struktur unserer Sandstein-Gesichter:

Sie haben Kies, Jaspis- und Granit-Einschlüsse, Hohlräume, Moosspuren und Lehmeinschlüsse. Diese Besonderheiten machen ihre Bearbeitung riskant aber auch außergewöhnlich und einzigartig. Nicht umsonst entwickeln sich die Gesichtszüge unserer Andersweltgesichter eher trollhaft als menschlich. Sie sind Wesen des Waldes und der Wildnis.
 

Anderswelt-Gesichter als Zier oder Schutz-Türwächter

Sie können als dekorativer Blickfang, als Zier vor der Tür und zum Schutz des Hauses verwendet werden. Diese Sandsteinköpfe sind die Stein-gewordene "Begegnungen" mit Wesen der Anderswelt, der Dagaz Welt, die uns im Zwielicht begegnet, wenn die Haut zwischen den Welten dünn wird und der Blick durch sie hindurchgleitet. Sie werden als bildhafte Türwächter-Steine eingesetzt, um Besuch der Übel sinnt, den Zutritt zu vergellen. Jeder erkennt "seines Gleichen" so gilt es auch auf der Ebene des Zwielichts. Diese Sandstein Köpfe sind eine bildhafte Darstellung dessen, was diese Sandsteine in ihrem Charakter sind, Anderswelt-Geschöpfe.

Bildhaft als Sandstein-Kopf sind sie, im Garten oder vor der Tür, ein kunstvoller Blickfang, der bewundernde Blicke auf sich zieht. Auf der Zwieebene sind sie die Wächter oder Türwächter Ihres Gartens oder Ihrer Haustür.

Bessere Bilder und die Beschreibungen folgen bald.

Türwächter aus der Kollektion "Anderswelt Gesichter", Sandstein

### Nicht mehr verkäuflich Er steht in Aquitaine, Frankreich.###

Nicht käuflich

Türwächter aus der Kollektion "Anderswelt Gesichter", Sandstein
### Nicht mehr verkäuflich###

Nicht käuflich
Zeige 1 bis 2 (von insgesamt 2 Artikeln)